Toplader Waschmaschinen mit AAC Energieeffizienz

Bild:Bosch WOT24447Bauknecht WAT Prime 752 DiWhirlpool AWE 5205Bauknecht WAT Care 50 SDBauknecht WAT PLUS 511 DiIndesit ITW A 51052 W (DE)AEG L51060TL
Highlight:
Bestseller
Bestseller
Wassersparer
Stromsparer
Hersteller:BoschBauknechtWhirlpoolBauknechtBauknechtIndesitAEG
Modell:Bosch WOT24447Bauknecht WAT Prime 752 DiWhirlpool AWE 5205Bauknecht WAT Care 50 SDBauknecht WAT PLUS 511 DiIndesit ITW A 51052 W (DE)AEG L51060TL
Effizienz:
A+++AC
A+++AC
A+AC
A++AC
AAC
A++AC
A+++AC
Angebote:
(Preise können
jetzt höher sein!)
Pro:
  • Gute Bewertungen
  • Große Trommel
  • Sehr gute Bewertungen
  • Große Trommel
  • Sehr Gute Bewertungen
  • Sparsam mit Wasser
  • Gute Bewertungen
  • Sparsam mit Strom und Wasser
  • Gute Bewertungen
  • Sehr sparsam mit Wasser
  • Sehr sparsam mit Strom
  • relativ große Trommel
Contra:
  • schlechte Bewertung
Technik:
Schleuder:1200 U/min1200 U/min1000 U/min1000 U/min1100 U/min1000 U/min1000 U/min
Trommel:
7 kg
7 kg
5 kg5 kg5,5 kg5 kg
6 kg
jährlicher
Stromverbr.
174 kWh174 kWh167 kWh148 kWh173 kWh174 kWh
150 kWh
jährlicher
Wasserverbr.
9240 Liter8900 Liter
8454 Liter
7400 Liter
8674 Liter
7400 Liter
8990 Liter

Der Durchschnittsverbrauch von vergleichbaren Topladern

Verbrauchsvergleich
FassungsvermögenAnzahl der Toplader im VerbrauchsvergleichØ jährlicher WasserverbrauchØ jährlicher Stromverbrauch
5 kg238449,60 Liter163,86 kWh
5,5 kg139254,46 Liter175,46 kWh
6 kg708845,13 Liter165,55 kWh
Stand: 05/2015

Hier finden Sie Geräte mit dem gleichen Fassungsvermögen wie im Produktvergleich. Anhand der Daten können Sie Ihren Favoriten im Verbrauch besser einordnen.

Stromverbauch und Waschwirkung Top – Schleuderwirkung in Ordnung

AAC Toplader Waschmaschinen

Durch den Kauf einer Waschmaschine mit guten Energieeffizienz Werten spart man Dauerhaft. Der Toplader AAC mit niedrigem Stromverbrauch und je nach Modell auch mit geringem Wasserverbrauch, führt auch zu geringen Nebenkosten und das jeden Monat. Bezüglich des Stromverbrauches muss mittlerweile feiner unterschieden werden. Alle angebotenen Waschmaschinen am Markt schaffen die Note „A“, allerdings unterscheiden Sie sich dennoch im Stromverbrauch. Die Werte sind alle sehr gut, nur manche Modelle sind halt noch sparsamer.

Note „A“ für Stromverbrauch und trotzdem ist der Verbrauch unterschiedlich

Den Unterschied erkennt man bei genauem Hinsehen bei den angegeben „kWh“ (Kilowattstunden) Werten. Hier gilt umso niedriger umso besser. Also einen möglichst geringen Wert beim Stromverbrauch raussuchen und schon spart man mehr. Hier ist es meisten so, dass die hochwertigeren Waschmaschinen Hersteller Modelle haben, die schon um einiges weniger Strom verbrauchen, als man müsste um die Note „A“ zu erhalten.

Note „A“ für die Waschwirkung und dennoch gibt es Unterschiede im Ergebnis

Der zweite Buchstabe steht für die Waschwirkung. Alle angebotenen Waschmaschinen erhalten die Note „A“ hier. Somit ist es schwer zu unterscheiden, welche Maschine jetzt nun wirklich gut wäscht und welche nicht? Das kann nur durch einen Test der Waschmaschinen herausgefunden werden! Um die Besten Modelle zu begutachten, schauen Sie sich unsere Waschmaschinen Testsieger an!

Note „C“ für die Schleuderwirkung

Hier ist die Schleuderwirkung zwar nicht überragend, allerdings sind die Geräte in diesem Segment günstig zu haben. Wer als sparsam ist und günstig eine Waschmaschine kaufen will, der kann hier ein Toplader günstig ergattern. Wenn die Wäsche auf dem Wäscheständer oder der Wäscheleine getrocknet wird, dann sind die Schleuderdrehzahl und die Schleuderwirkung eher sekundär.

Soll die Wäsche nach dem Waschen in einem Trockner getrocknet werden, dann sollte man zu einem Toplader AAA greifen, da die Wäsche so gut wie möglich vorgetrocknet werden sollte. Da Toplader schmaler sind als Frontlader können sie den Entscheidenden Platzvorteil bringen, falls einem wenig Platz zur Verfügung steht.