Beliebte und preiswerte Miele Waschmaschinen im Vergleich

Empfehlung
Miele
WSG663 WCS
Miele
WSR863 WPS
Miele
WSG363 WCS
Miele
WSD123 WCS
ab
Hinweis: Preise können inzwischen höher sein.
blank
blank
92 Rezensionen
blank
blank
46 Rezensionen
blank
blank
10 Rezensionen
4.7
blank
blank
644 Rezensionen
Vorteile
  • + sehr gute Bewertungen
  • + sehr gute Bewertungen
  • + gute Bewertungen
  • + sehr viele sehr gute Bewertungen
Nachteile
  • - teuer
  • - teuer
  • - teuer
  • - kein Angebot verfügbar
Verbrauch
Energieeffizienz (A-G) A A A A
Strom 49 kWh/100↻ 49 kWh/100↻ 49 kWh/100↻ 47 kWh/100↻
Wasser 48 Liter/Zyklus 48 Liter/Zyklus 48 Liter/Zyklus 47 Liter/Zyklus
Technik
Füllmenge 9 kg 9 kg 9 kg 8 kg
max. Schleuderdrehzahl 1400 U/min 1600 U/min 1400 U/min 1400 U/min
Geräuschpegel
Geräuscheffizienzklasse A A A A
Waschen 48 dB 46 dB 48 dB 50 dB
Schleudern 68 dB 68 dB 68 dB 70 dB

Zu den Miele Topladern

Der Verbrauch von 7-9 kg Waschmaschinen im Vergleich

Verbrauchsvergleich
FassungsvermögenAnzahl der Frontlader im VerbrauchsvergleichØ jährlicher WasserverbrauchØ jährlicher Stromverbrauch
7 kg3929714,45 Liter175,55 kWh
8 kg33310369,46 Liter173,68 kWh
9 kg4111351,00 Liter174,00 kWh

Stand: 05/2015

Anhand dieser Daten können Sie erkennen ob Ihr Favorit einen geringeren Verbrauch als der Durchschnitt hat.

Die aktuell Besten Maschinen übersichtlich geordnet!

Die Philosophie des Unternehmens ist klar, es geht um Qualität. Die Waschmaschinen von Miele werden mit höchster Präzision verarbeitet und sind bekannt für ihre Langlebigkeit!

Die Miele Waschmaschine ist weltweit bekannt, denn es ist die einzige Premium Marke, die auf fünf Kontinenten angeboten wird.

Miele Geräte sind Exportschlager!

Die Maschinen werden in Deutschland angefertigt und hauptsächlich exportiert.

Dieser Erfolg der Waschmaschine aus Deutschland ist ein Prachtbeispiel für ein Top Unternehmen!

Die Miele hält am längsten!

Der Spruch „immer besser“ (Werbeslogan) ist wirklich ernst gemeint!

Miele arbeitet ständig an Innovationen und Verbesserungen sämtlicher Produkte aus Ihrer Produktpallette. Die Qualität sämtlicher Haushaltsgeräte ist unumstritten erstklassig! Gerade die Lebensdauer einer Waschmaschine von Miele ist enorm.

Wo andere Geräte schon nach einigen Jahren den Geist aufgeben, da hält Miele bis zu 20 Jahren durch (bis zu 5000mal Wäsche waschen)!

Dies hat sich im Wäschereiforschungs Institut Krefeld in einem Dauertest herausgestellt (unabhängiges Unternehmen). Im Durschnitt hält eine normale Waschmaschine 6 Jahre, da ist Miele mehr als dreimal so gut! Mit dieser Strategie hat sich Miele schon damals gegen die Konkurrenz durchgesetzt.

Beliebte Modellreihen – Außerdem Trockner, Waschtrockner und Toplader

Miele bietet nicht nur Waschmaschinen an, sie haben das volle Programm zum Thema: Waschen und Trocknen auf technisch höchstem Niveau. Hier haben sich über die Jahre einige Produkte etabliert und sind sehr gefragt in Deutschland!

Die größten Online Händler für Miele Haushaltsgeräte

Es gibt viele Händler die Ihre Produkte online vertreiben. Wem Kundenservice, faire Preise und ein sicherer Ablauf wichtig ist, der sollte sich für den größten und bekanntesten Online Händler entscheiden. In Deutschland sin Otto, Neckermann und Amazon sehr aktiv, wobei Amazon der größte Online Händler weltweit ist.

Miele Kundendienst und Unternehmensadresse

Anschrift:

Miele & Cie. KG
Carl-Miele-Straße 29
33332 Gütersloh

Mail und Homepage:
E-Mail: info@miele.de
Homepage

Zusammenfassung der Firmengeschichte von Miele

Am 1. Juli 1899 wurde das Unternehmen Miele von Carl Miele und Reinhard Zinkann gegründet. Mit nur 11 Mitarbeitern startete das Unternehmen in einer Sägemühle. Vorerst beschäftigten sie sich mit Milchzentrifugen und später auch mit Buttermaschinen. Die erste Waschmaschine wurde mit der Buttermaschine als technische Grundlage entwickelt.

Der Betrieb wuchs und hatt nun schon 60 Mitarbeiter, was einen Umzug nach Herzbrock in eine Pumpenfabrik nötig machte. Die Pumpenfabrik wurde angepasst und die Produktpalette erweitert. Nun fertigte Miele 1911 auch Fahrräder und war mittlerweile die größte Fabrik für ihre spezielle Produktpalette. Im Krieg entschieden sie die Gründer für ein Zweigwerk in Bielefeld und bauten dieses. Hier wurden vorerst Elektromotoren produziert. In den Jahren 1927 und 1929 wurde die Produktpalette um Staubsauger und Geschirrspülmaschinen erweitert. Auch hier ist Miele ganz weit vorne, da sie die erste elektrische Spülmaschine Europaweit herstellen.

Miele versuchte sich sogar erfolgreich bei Motorrädern und stellte verschiedene elektrische Teile für die Marine im zweiten Weltkrieg her. In den 50er Jahren ist Miele mit einer der größten Motorrad Hersteller in Deutschland. Allerdings stellte das Unternehmen die Produktion von Fahrrädern und Motorrädern und den 60er Jahren ein um sich auf die Miele Waschmaschine zu konzentrieren. Für gewerbliche Interessenten wurden Waschmaschinen für den Dauerbetrieb und Melkanlagen für die Landwirtschaft entworfen. Später begannen sie auch Küchenmöbel und Einbauküchen zu fertigen.

Das Unternehmen erwirtschaftete hohe Umsätze (1982 – 844 Mio. Euro) und kaufte das Unternehmen „Cordes“ und baute es in eine Backofenfabrik um. Des Weiteren kauften Sie noch das Unternehmen „Imperial“, welches sich mit Großkochanlagen beschäftigte.

Mittlerweile wird die Geschäftsführung von der vierten Generation der Gründer übernommen. Im Jahre 2005 wurde die Küchenmöbel Produktion aufgegeben und die Fabrik verkauft. Für die hervorragenden Haushaltsgeräte, speziell die Miele Waschmaschinen, erhielt das Unternehmen im Jahre 2007 die Auszeichnung: „Beste Unternehmensmarke“!

Ähnliche Hersteller: