Aktuelle AEG Waschmaschinen im übersichtlichen Vergleich

Bild:AEG L8FE86484AEG L9FE86495AEG L8FE74485AEG L68470FLAEG L72475FLAEG LÖKO+++FLAEG L6FBA48AEG L6FB50470AEG L6FB50472
Highlight:
Getestet
Getestet
Getestet
Modell:AEG L8FE86484AEG L9FE86495AEG L8FE74485AEG L68470FLAEG L72475FLAEG LÖKO+++FLAEG L6FBA48AEG L6FB50470AEG L6FB50472
Auszeichnungen:
Stiftung Warentest
Gut (1,7)
Platz 4/15
Test 11/2018
ETM Testmagazin
Sehr Gut (92,8%)
Einzeltest
Test 02/2018
Stiftung Warentest
Gut (2,0)
Platz 7/16
Test 10/2017
EcoTopTen
Angebote:
(Preise können
jetzt höher sein!)
Pro:
  • Gute Bewertungen
  • Extrem geringer Stromverbrauch
  • Große Trommel
  • Sehr Gute Bewertungen
  • Sehr sparsam mit Strom
  • Gute Bewertungen
  • Sparsam mit Wasser
  • Gute Bewertungen
  • Sparsam mit Strom und Wasser laut EcoTopTen
  • Gute Bewertungen
  • Sehr geringer Stromverbrauch
  • Gute Bewertungen
  • Gute Bewertungen
  • Gute Bewertungen
Contra:
  • mittelmäßige Bewertungen
  • Restlaufzeit ungenau
  • lange Waschdauer
Technik:
Effizienz:A+++ABA+++ABA+++ABA+++ABA+++ABA+++ABA+++ABA+++ABA+++AB
Schleuder:1.400 U/min1.400 U/min1.400 U/min1.400 U/min1.400 U/min1.400 U/min1.400 U/min1.400 U/min1.400 U/min
Trommel:8 kg
9 kg
8 kg
7 kg7 kg
8 kg
8 kg
7 kg7 kg
jährlicher
Stromverbr.
157 kWh
65 kWh
97 kWh
171 kWh167 kWh
97 kWh
137 kWh171 kWh171 kWh
jährlicher
Wasserverbr.
10.999 Liter10.499 Liter10.999 Liter
9.499 Liter
8.999 Liter
10.299 Liter
9.999 Liter
9.499 Liter9.499 Liter

Zu den AEG Topladern

Frontlader mit 6-8 kg Trommel im Verbrauchsvergleich

Verbrauchsvergleich
FassungsvermögenAnzahl der Frontlader im VerbrauchsvergleichØ jährlicher WasserverbrauchØ jährlicher Stromverbrauch
6 kg2309571,01 Liter173,34 kWh
7 kg3929714,45 Liter175,55 kWh
8 kg33310369,46 Liter173,68 kWh

Stand: 05/2015

Hier können Sie den Verbrauch von Ihrem AEG Favoriten mit anderen Waschamschinen mit gleichem Fassungsvermögen vergleichen.

Die aktuellen Top Geräte in unseren Bestenliste!

AEG-Electrolux ist eine Vorzeigemarke für Deutschland! Die Waschmaschinen sind in Verarbeitung und Qualität weltweit konkurrenzfähig. Durch die Leistung der Produkte, besonders der AEG Waschmaschine, gehört AEG zu den gefragtesten Haushaltsgeräte Herstellern in Deutschland.

Gerade das schöne Design und die kundenorientiere Funktion der Geräte verinnerlicht die Marke in Ihrem Leitspruch: „Perfekt in Form und Funktion“!

Der AEG Lavamat als Synonym für gute Waschmaschinen!

Die AEG Lavamat Reihe ist mittlerweile schon zum Synonym für effizientes und sparsames Waschen geworden. Die Marke setzt sich erfolgreich gegen günstige Anbieter durch und ist mit den anderen Top Marken mit am gefragtesten in Deutschland! Das Unternehmen erhält außerdem immer wieder Auszeichnungen für benutzerfreundliches Design!

AEG hat viele zufriedene Kunden!

AEG hält sein Versprechen und liefert seit langem Produkte in höchster Qualität für den Verbraucher. Die Kunden verbinden mit AEG-Electrolux Präzision und hohe Leistung. Sie haben viel Vertrauen in neue innovative Produkte im Haushaltsbereich! Dieses Vertrauen ist nicht unbegründet, da das Unternehmen schon länger als ein Jahrhundert erfolgreich am Markt ist. Wer auf AEG setzt wird nicht enttäuscht, sondern mit hervorragender Technik und innovativen Ideen belohnt. Die Massenproduktion steht hier nicht mehr im Vordergrund, es werden Geräte mit malerischem Design gefertigt und zu fairen Preisen angeboten. Technik in Perfektion und Design, das nicht nach einer „billig Waschmaschine“ aussieht ist gefragt und das bietet AEG ohne mit der Wimper zu zucken!

Beliebte Modellreihen – Außerdem Trockner, Toplader und Waschtrockner!

AEG-Electrolux produziert sehr erfolgreiche und beliebte Produkte. Das sind allerdings nicht nur Waschmaschinen. Auch Trockner und Waschtrockner könnten Sie intessieren, da diese mit der selben Liebe zum Detail und auch mit fortschrittlicher Technik in der Produktpalette vorhanden sind.

AEG-Electrolux Kundendienst und Unternehmensadresse

Anschrift:
Electrolux Hausgeräte Vertriebs GmbH
Markenvertrieb AEG-Electrolux
Fürther Str. 246
90429 Nürnberg
Servicetelefon:
Tel: 0911-3 23-0
Fax: 0911-3 23-1770

Mail und Homepage:
E-Mail: Kontaktformular
Homepage

Zusammenfassung der Firmengeschichte von AEG-Electrolux
AEG Fabrik
Im Jahre 1883 hatte Emil Rathenau die Edison Patente für Deutschland erworben und die DEG (Deutsche Edison Gesellschaft) gegründet.

Später im Jahre 1887 wurde die DEG in den bekannten Namen AEG (Allgemeine Elektrizitäts Gesellschaft) umbenannt.

Schon im Jahre 1889 stellte AEG elektrische Geräte auf Weltausstellungen aus. Der Designer und Architekt, der das Unternehmen stark positiv beeinflusste hieß Peter Behrens. Er arbeitete bei AEG als Industriedesigner.

Der erste Elektroherd wurde von AEG im Jahre 1910 in Berlin getestet. Ein Jahr später werden AEGs erste Eis- und Kühlmaschinen entwickelt. Wieder ein Jahr später der Staubsauger mit der Bezeichnung „Dandy“.

Zehn Jahre Später wird in Nürnberg ein AEG Werk gegründet und im Jahr 1950 begann die Produktion im Werk Kasse. Hier wurden Kühlgeräte hergestellt.

Die Produktion der AEG Waschmaschine mit speziellem innovativem Prinzip, wurde 1951 gestartet. Ein Jahr später bringt AEG das erste Einbau Kühlgerät an den Markt. Schon im Jahre wurde der berühmte erste AEG Waschvollautomat, der AEG Lavamat an den Start gebracht. Dieses Produkt ist bis heute erfolgreich!

Später im Jahre 1961 startet die Produktion von verschiedenen Haushaltsgeräten im Werk in Rothenburg. Außerdem wird in diesem Jahr der erste Geschirrspüler von AEG entwickelt. Zwei Jahre später kommt der erste Einbau-Gefrierschrank. Gefolgt von dem ersten AEG Wäschetrockner im Jahr 1963.

Schon im Jahr 1976 denk das umweltbewusste Unternehmen an ein Energie-Sparprogramm für Waschmaschinen und stattet die neuen Modelle damit aus! Ein Jahr später kommt der vollelektrische Herd und im Jahre 1986 die damals revolutionäre „Öko-Schleuse“ im Öko Lavamat. Ein Jahr Später das Induktionskochfeld und Zehn Jahr darauf ein Trockner mit Wärmepumpe.

Im Jahre 1998 wurde die erste Waschmaschine von AEG mit einem Wasserverbrauch unter 40 Litern entwickelt. Im Jahr 2002 wurden ganz neue Generationen von Waschmaschinen mit mehr Fassungsvermögen entwickelt. Ein Jahr später wird mit der „Lavalogic“ die Bedienerfreundlichkeit der Waschmaschinen enorm gesteigert. Im Jahr 2003 wurden die Waschmaschinen nochmals überdacht und optimiert. Seit 2004 gehört AEG nun zum Weltkonzern Electrolux und ist unter dem Namen AEG-Electrolux bekannt und Erfolgreich.

Ähnliche Hersteller: