Waschmaschinen mit einer AAB Energieeffizienz im Vergleich

Empfehlung
Hoover
HWP 49AMBCR/1-S
Hoover
HWPDQ49AMBCR
Energieeffizienzklasse A A
Waschwirkung A A
Schleuderwirkung B B
ab
Hinweis: Preise können inzwischen höher sein.
blank
blank
42 Rezensionen
blank
blank
11 Rezensionen
Vorteile
  • + günstig
  • + gute Bewertungen
  • + günstig
  • + gute Bewertungen
Verbrauch
Strom 49 kWh/100↻ 49 kWh/100↻
Wasser 46 Liter/Zyklus 46 Liter/Zyklus
Technik
Füllmenge 9 kg 9 kg
max. Schleuderdrehzahl 1400 U/min 1400 U/min
Geräuschpegel
Geräuscheffizienzklasse C C
Schleudern 77 dB 77 dB

Gute Energieeffizienzwerte mit den Noten: AAB

Frontlader Waschmaschine AAB
Die Verbrauchswerte einer Waschmaschine sind heutzutage ein wichtiger Punkt beim Kauf.

Sie wirken sich stark auf die Unterhaltskosten des Gerätes aus. Hier sollten Sie bestrebt sein, die Best möglichen Werte für so wenig wie möglich Geld zu erhalten. Die Vorteile überwiegen hier ganz klar. Eine Waschmaschine AAB verbraucht wenig Strom und reduziert somit auch die monatlichen Stromkosten.

Wofür stehen die drei Buchstaben?

Die Buchstaben stehen für den Stromverbrauch, die Waschwirkung (wie gut wäscht die Maschine) und die Schleuderwirkung (ist das Schleudern effizient). Die Werte dieser Maschinen sind schlichtweg Top. Um hier noch besonders herausragende Maschinen zu finden ist es sinnvoll sich die Waschmaschinen Testsieger anzuschauen.

AAB ist nicht gleich AAB

Da die Benotung schon älter ist, können moderne Maschinen schon mehr, als zum Erreichen der Note „A“ notwendig ist. Das bedeutet, dass viele Waschmaschinen noch sparsamer sind. Hier sollte man sich ganz klar an den tatsächlichen Verbrauchswerten orientieren, die in „kWh“ angegeben werden. So erkennen Sie genau wie viel Strom die angebotene Waschmaschine verbraucht. Der Verbrauch sollte so gering wie möglich sein, damit die entstehenden Stromkosten auch so gering wie möglich sind.

Der Wasserverbrauch spielt auch eine große Rolle

Nicht nur der Stromverbrauch sondern auch der Wasserverbrauch wirkt sich auf die laufenden Kosten aus. Hier unterscheiden sich die Waschmaschinen auch teilweise recht stark. Dieser Wert wird nicht mit den drei Buchstaben der Energieeffizienz angegeben. Im Angebot der Maschinen ist der Wasserverbrauch separat vermerkt. Hier sind Werte unter 50 Liter erstrebenswert, je nachdem wie groß das Fassungsvolumen der Maschine ist.

Die Waschmaschine ist nach dem Duschen, Baden und der Toiletten Spülung der drittgrößte Wasserverbraucher im privaten Haushalt. Also ist eine sparsame Maschine hier wirklich sinnvoll. Mit einer modernen und effizienten Waschmaschine sparen Sie also jeden Monat Geld und tun etwas für die Umwelt.