Gorenje Waschmaschinen im Vergleich - Unsere Empfehlung: Die Gorenje W8665I

Bild:Gorenje W8665IGorenje WA 6840Gorenje WA 7900Gorenje W5523/SGorenje WA8440PGorenje W6222Gorenje W 7544 T/IGorenje W 8543 TGorenje W6443/S
Highlight:
Getestet
Modell:Gorenje W8665IGorenje WA 6840Gorenje WA 7900Gorenje W5523/SGorenje WA8440PGorenje W6222Gorenje W7544T/IGorenje W8543TGorenje W6443/S
Gut (88,7%)
Platz 6/8
Test 10/2015
Empfehlung
Empfehlung
Empfehlung
Angebote:
(Preise können
jetzt höher sein!)
Pro:
  • Gute Bewertungen
  • Waschleistung “Gut”
  • Sparsam laut EcoTopTen
  • Schneller Motor
  • Gute Bewertung
  • Viele Gute Bewertungen
  • Sparsam mit Wasser
  • Sehr gute Schleudereffizienz
  • große Trommel
  • Gute Bewertungen
  • Gute Bewertungen
  • Sehr gute Schleudereffizienz
  • große Trommel
  • Sehr Gute Bewertung
  • Gute Bewertung
  • große Trommel
  • Gute Bewertung
  • Sehr gute Schleudereffizienz
  • große Trommel
Contra:
  • keine Statusanzeige
  • erhöhter Wasserverbrauch
  • kleine Trommel
  • erhöhter Strom- und Wasserverbrauch
  • erhöhter Stromverbrauch
  • weniger gute Bewertungen
  • erhöhter Strom- und Wasserverbrauch
Technik:
Effizienz:
A+++AA
A+++AB
A+++AA
A+++AB
A+++AA
A++ABA+++AB
A+++AA
A+++AB
Schleuder:
1600 U/min
1400 U/min1400 U/min1200 U/min1400 U/min1200 U/min1400 U/min1400 U/min1400 U/min
Trommel:
8 kg
6 kg
7 kg
5 kg
8 kg
6 kg
7 kg
8 kg
6 kg
jährlicher
Stromverbr.
158 kWh
146 kWh166 kWh132 kWh169 kWh167 kWh150 kWh192 kWh153 kWh
jährlicher
Wasserverbr.
11030 Liter9146 Liter
9960 Liter
10090 Liter11280 Liter10250 Liter9523 Liter10340 Liter10270 Liter

Der Verbrauch von Frontladern mit 5-8 kg Trommel im Vergleich

Verbrauchsvergleich
FassungsvermögenAnzahl der Frontlader im VerbrauchsvergleichØ jährlicher WasserverbrauchØ jährlicher Stromverbrauch
5 kg247779,41 Liter161,18 kWh
6 kg2309571,01 Liter173,34 kWh
7 kg3929714,45 Liter175,55 kWh
8 kg33310369,46 Liter173,68 kWh
Stand: 05/2015

Hat Ihr Favorit gute Verbrauchswerte? Hier finden Sie den Durchschnittsverbrauch von Frontladern mit gleichem Fassungsvermögen.

Gorenje Waschmaschinen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis!

Das Unternehmen Gorenje stellt traditionell seit über 50 Jahren qualitativ hochwertige Waschmaschinen her.

Die Marke ist bekannt für besonders gut ausgestattete Geräte zu unglaublich günstigen Preisen.

Die Kunden sind überzeugt, die Maschinen halten lange und sind äußerst sparsam beim Strom- und Wasserverbrauch. Wer also für wenig Geld eine günstige Waschmaschine sucht, ist bei Gorenje genau an der richtigen Adresse.

Wie geht das so günstig?

Die Preise sind im Vergleich mit anderen Waschmaschinen Herstellern so günstig, da die Geräte in Slowenien produziert werden. Das ist sehr Vorteilhaft für Sie, da Sie die technisch bestens ausgestattete Gorenje Waschmaschine meistens schon unter 400 Euro erhalten.

Gorenje bietet viel im Bereich Waschen und Trocknen

Nicht nur Waschmaschinen sind in der Produktpalette vorhanden. Auch Gorenje Trockner sind äußerst beliebt beim Kunden. Auch hier ist ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis an der Tagesordnung.

Waschmaschinen für Sparfüchse

Die Entscheidung für eine Waschmaschine von Gorenje fällt nicht besonders schwer. Hier stimmt einfach alles, vom Preis über die Qualität bis hin zur Kundenzufriedenheit.

Gorenje gewinnt den „Red Dot Design Award“

Das erste Slowenische Unternehmen, welches diesen Preis gewinnt ist zu Recht Groenje. Die Waschmaschinen und Trockner von Gorenje überzeugen durch ihre Formgestaltung und ihr schickes Design. Allerdings sind die Maschinen nicht nur schön, sondern auch sehr praktisch und funktionieren einwandfrei!

Gorenje Kundenservice und Unternehmensadresse

Anschrift:

Gorenje Vertriebs GmbH
Garmischer Str. 4-6

80339 München

Mail und Homepage:
E-Mail: info@gorenje.de
Homepage

Zusammenfassung der Firmengeschichte von Gorenje

Im Dorf mit dem Namen Gorenje wurde um 1950 mit der Herstellung von Maschinen für die Landwirtschaft begonnen und Außerdem mit Baustoffen gehandelt. Später im Jahre 1958 begann die Fertigung von Herden.

Nach dem Umzug nach Velenje wurde eine eigene Produktionsstätte gebaut. Die Produktpalette wurde 1961 auf Waschmaschinen und Kühl- bzw. Gefriergeräte erweitert. Der Exporthandel startete im selben Jahr. Nach Deutschland wurden vorerst 200 Herde exportiert.

Die „Gorenje Vertriebs GmbH“ so wie sie heute auch noch heißt wurde 1971 mit dem Firmensitz in München gegründet, da Deutschland der wichtigste Absatzmarkt für die Slowenischen Produkte ist.

Das Vertriebsnetz für den Export wurde allerdings auch auf Österreich, Frankreich, Australien, Italien und Dänemark erweitert.

Das Unternehmen konzentrierte sich auf ihr Kerngeschäft, die Haushaltsgeräte. In den Jahren 1991 bis 1996 gab es eine starke Expansion bezüglich der Exporte.

Später folgte die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft um Kapital zum weiteren Wachstum und dem Erschließen neuer Märkte zu erhalten. Hierbei wurde in verschiedenen Bereichen neue Technologie entwickelt und weiter geforscht.

Die Qualität der Gorenje Waschmaschine steigerte sich enorm und Umweltaspekte wurden auch berücksichtigt. Dieser Fortschritt wird weiter ausgebaut und ab 2005 gewinnt Gorenje verschiedene Preise bezüglich Design und Umweltfreundlicher Waschmaschinen.